Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Und bin Ich denn ich oder genial vergessen“- Dichterinnen und Komponistinnen im Dialog

Am S-Bahnhof Wannsee, Anlegestelle Stern- und Kreis-Schiffahrt, Brücke 1

4.September @ 20:00 22:00

Die kreative Frau, ob Dichterin, ob Komponistin, war in früheren Epochen und bis ins 20. Jahrhundert hinein Pionierin. Jede musste sich als Einzelkämpferin ihren je eigenen Weg durch den Dschungel männlicher Vorurteile bahnen, wollte sie sich mit ihrem künstlerischen Schaffen behaupten.

DOCH: Es gab und gibt sie, die künstlerischen Genies in der anderen Hälfte der Menschheit! Es gab und gibt Geniales aus Frauenmund und -hand in allen Epochen, entgegen dem zählebig herrschenden Axiom, Genie sei männlich.

Und so gilt es versunkene Schätze zu heben, wenn man sich auf die Suche begibt in die Gedanken- und Klangwelten von Komponistinnen und Literatinnen. Die Schwestern Liv und Nadia Migdal treten mit Geige und Sprache in einen Dialog aus Musik und Wort, indem sie auf ihrer Reise durch die Geschichte zusammen mit dem Pianisten Daniel Gerzenberg den teilweise vergessenen und viel zu wenig beachteten Künstlerinnen eine Stimme geben.

Nadia Migdal, Rezitation
Liv Migdal, Violine
Daniel Gerzenberg, Klavier

25 € | ermäßigt 15 €

Tickets:
– Vorverkauf bei Ticketmaster.de unter folgendem link:
TICKETS
– Abendkasse
– bei Fragen zum Kartenverkauf, Gruppenrabatte, sonstige Vorbestellungen:
info@goldberg-theaterschiff.de