Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Goldberg-Kino: »Lieber Thomas«

16.September @ 20:00 21:30

Thomas Brasch, Träumer, Schriftsteller und Rebell, 1945 als Sohn jüdischer Emigranten im englischen Exil geboren, geriet schnell mit den Autoritäten der noch jungen DDR aneinander. Mit seinem Vater, stellvertretender Kulturminister, sowieso. Sein erstes Stück wurde verboten, von der Filmhochschule wurde er exmatrikuliert, seine Proteste gegen den Einmarsch der Warschauer Pakt-Truppen in der ČSSR wurden erstickt. Die Biografie eines Jahrhunderts am Beispiel eines Ruhelosen, erzählt in schillerndem Schwarzweiß und mit der Mischung aus Poesie und Wut, die auch Braschs Werk ausmacht. Andreas Kleinert schuf einen beeindruckenden Spielfilm über einen Menschen, dessen Lebensweg eng mit den Widersprüchen zwischen politischem Ideal, sozialistischer Realität und der Sehnsucht nach dem Hier und Jetzt verknüpft ist – und davon, daran zu zerbrechen.

Andreas Kleiner, Deutschland 2021
In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Filmfestival Berlin Brandenburg

Schiffbauerdamm, 10117 Berlin-Mitte, Höhe Friedrichstraße/ Albrechtstraße

15 € | ermäßigt 10 €

Tickets:
– Vorverkauf bei Ticketmaster.de unter folgendem link:
TICKETS
– Abendkasse
– bei Fragen zum Kartenverkauf, Gruppenrabatte, sonstige Vorbestellungen:
info@goldberg-theaterschiff.de