Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Heines Sommernachtstraum „Atta Troll“

13.August @ 20:00 22:00

Am S-Bahnhof Wannsee, Anlegestelle Stern- und Kreis-Schiffahrt, Brücke 1

Goldberg-Theater

Heinrich Heines Sommernachtstraum
»Atta Troll«

»Peitschenknall, Hallo und Hussa! Roßgewier, Gebell von Hunden! Jagdhorntöne und Gelächter! Wie das jauchzend widerhallte!«
Es ist eine wilde Jagd! William Shakespeare stand Pate, als Heinrich Heine sein großes Vers-Epos »Atta Troll. Ein Sommernachtstraum« schuf. Der Schauspieler Georg Stephan bringt es erstmals auf die Bühne und macht es ohne wesentliche Eingriffe am Text als echten Theaterabend erlebbar. Dabei schlüpft er in die Rolle des von Heine geschaffenen fahrenden Sängers, der lyrisches Ich und öffentliche Person des Dichters in einem repräsentiert. Die Jagd auf den Atta (jiddisch: Vater) aller Trolle – Sinnbild eines wildgewordenen ‚politischen‘ Künstlers – wandelt sich zur Jagd auf das Wesen der Kunst selbst. »Es ist nemlich, unter uns gesagt, das Bedeutendste, was ich in Versen geschrieben habe (…)«, teilte Heine seinem Freund Laube, dem späteren Direktor des Wiener Burgtheaters, mit. »Es wird für das Publikum gewiß ein Evenement seyn«.

Georg Stephan

35 € | ermäßigt 25 €

Tickets:
– Vorverkauf bei Ticketmaster.de unter folgendem link:
TICKETS
– Abendkasse
– bei Fragen zum Kartenverkauf, Gruppenrabatte, sonstige Vorbestellungen:
info@goldberg-theaterschiff.de