Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Goldberg-Kino: »Die Goldberg Bedingung«

15.September @ 20:00 21:30

Emanuel Goldberg (1881 Moskau – Tel Aviv 1970) war eine Koryphäe auf dem Gebiet der Erforschung der fotografischen Bildtechnik, einer der ersten deutschen Professoren für Fototechnik und Generaldirektor der international angesehenen Firma Zeiss Ikon. Seine Forschungen und Erfindungen erleichterten der Fotografie und dem Film den Aufstieg zu Massenmedien. Außerdem erfand er 1931 eine Statistische Maschine, die als die erste Suchmaschine der Welt angesehen werden kann. Nachdem Emanuel Goldberg 1933 in die Emigration getrieben worden war – er legte später den Grundstein für die optische Industrie Israels – verschwand sein Name jedoch weitgehend aus der Erinnerung…

Prof. Kerstin Stutterheim (Edinburgh Napier University) hat die Ergebnisse ihrer Forschungen zu Emanuel Goldberg zusammen mit Niels Bolbrinker in dem Dokumentarfilm »Die Goldberg-Bedingung« zusammengetragen und stellt uns den Wissenschaftler heute in Bild und Ton vor.

Dass unser Schiff MS Goldberg heißt (nach dem Ort, wo es gebaut wurde), hat mit ihm übrigens nichts zu tun, ist aber ein schöner Anlass, um an Emanuel Goldberg zu erinnern.

Schiffbauerdamm, 10117 Berlin-Mitte, Höhe Friedrichstraße/ Albrechtstraße

Kerstin Stutterheim

15 € | ermäßigt 10 € |

Tickets:
– Vorverkauf bei Ticketmaster.de unter folgendem link:
TICKETS
– Abendkasse
– bei Fragen zum Kartenverkauf, Gruppenrabatte, sonstige Vorbestellungen:
info@goldberg-theaterschiff.de