»Mir ist heut so nach Tamerlan« – Eine kleine Tucholsky-Revue

Kurt Tucholsky, Autor, Journalist,Satiriker und einer der bekanntesten und beliebtesten Vertreter der jüdischen Intelligentia vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten war Chronist seiner Zeit und Gesellschaft, sein Humor gleicher- maßen einfühlsam…

Lore Hepner Halberstam:
»Antwort an Albert…«

Im Juli 1939 verließen der Rechtsanwalt Dr. Heinrich Hepner, seine Frau Käthe mitden Kindern Klaus, Ernst und Nesthäkchen Lore in Valparaíso das Schiff. Über einenlangen, verschlungenen Weg hatte es die…

Lesung Eva Lezzi »L’chaim, Merle!«

In dem Heft »L’chaim, Merle!« für Kinder und Jugendliche erzählt die Autorin Eva Lezzi eine fiktive Geschichte über jüdisches Leben in Berlin. Merle ist eine junge Berlinerin mit jüdischem Urgroßvater,…

Erich Mühsam: »Die Psychologie der Erbtante«

Der scharfzüngige Berliner Publizist und Schriftsteller Erich Mühsam, der 1919 maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt war und 1934 im KZ Oranienburg ermordet wurde, ist vor allem für…